Suchformular

Landesspracheninstitut Nordrhein-Westfalen

+49-23468740
Laerholzstraße 84 44801 Bochum
Bochum
Das LSI bietet Kurse für unterschiedliche Niveaustufen, Altersklassen und Interessensbereiche an. Darüber hinaus organisiert es Intensivkurse in Russland.

Die Kernkompetenz des Landesspracheninstituts in der Ruhr-Universität Bochum ist die Vermittlung von praktisch einsetzbaren, kommunikativen Fertigkeiten in einem möglichst kurzen Zeitraum. Das Russicum ist eines von vier Teilinstituten des Landesspracheninstituts (LSI) in der Ruhr-Universität Bochum. Das zentrale Lernziel der Intensivkurse des LSI ist die sprachliche Handlungsfähigkeit in den genannten Sprachen. Dabei geht das LSI von der Grundüberzeugung aus, dass eine Sprache am erfolgreichsten erlernt wird, wenn ein expliziter Bezug zur kulturellen, politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Realität der Zielgesellschaft(en) ermöglicht wird.

Auf dem Kursprogramm 2015 stehen Russisch 1, Russisch 2 und Russisch 3. Sie ersetzten dieses Jahr die regulären Grund- und Aufbaukurse und enthalten neben dem Präsenzunterricht in der Uni Bochum zusätzliche E-Learning-Komponenten. Zum Kursprogramm geht es hier

Das Russicum bereitet in Bochum angehende Übersezer auf die IHK-Prüfung "Geprüfte/r Übersetzer/In  Russisch-Deutsch und Deutsch-Russisch" vor. Darüber hinaus bietet das Institut einen Sonderkurs für Wirtschaftskunden und organisiert Intensivkurse in Russland und der Ukraine.